Planung Terrasse R Wien 1090


ZWEI EBENEN FÜR RUHE UND ENTSPANNUNG.
Da die Terrassen auf zwei Etagen verteilt sind, soll eine einheitliche Materialwahl eine gewisse Zusammengehörigkeit der Ebenen garantieren. Größere Holzflächen sollen durch kleine Pflanzflächen unterbrochen werden und auch Platz für größere Pflanzgefäße mit Gehölzen bieten. Die Holzdecks sollen dann Bühne für Aufenthalt inkl. entsprechender Möblierung sein.
Konstruktive Elemente wie eine Pergola, eine Sitzbank oder ein Wasserbecken sollen einzelne Räume zusätzlich aufwerten und Nutzungen definieren.
FACTSHEET

Terrassenfläche: 250m2
Elemente:
Pergola, Sitzbank, Wasserbecken
Herrausforderung:
Zusammengehörigkeit der Ebenen