Poolhaus L Wien 1180


WAS IST SCHON EIN POOLHAUS OHNE GARTEN.
Nach einer stressigen Arbeitswoche bietet dieses Ferienhaus genügend Freiraum zur Entspannung an. Der weitläufige Garten wurde in einzelne Bereiche geteilt, um sowohl den Kindern als auch den Eltern genügend Platz zum Ausruhen und Toben zu gewähren. Um den Charakter der einzelnen Bereiche zu betonen, wurde eine Vielzahl an Solitärgehölzen gewählt, die den Räumen Struktur und Zierwert zugleich verleihen. Eine stimmige Unterpflanzung sorgt für Ruhe im Design und verbindet die Räume zugleich.
FACTSHEET

Architektur: AZB Arch. Zoran Bodrozic (HYPERLINK http://www.azb.co.at)
Gartenfläche: 1500 m2
Möbel: Paola Lenti, Living Divani, Moroso, Extremis
Ausstattung: Großzügige Pflanzflächen, Solitärgehölze, Trittplatten aus Betonstein, Splittpflanzflächen, Kinderspielplatz, Pergolenlandschaft, Holzdecks und Mooslandschaften.
Beleuchtung: Davide Groppi & Bega
Bepflanzung: Auf das Projekt abgestimmte Solitärgehölze, wie Felsenbirnen, Schirmföhren, Duftblüte, Jap. Ahorn, Immergrüne Magnolie, mehrstämmige Photinien, Föhren-Bonsai, Gräserpflanzungen, Hortensien, Beerensträucher, Solitärobstgehölze, sowie eine reiche Unterpflanzung an Blühstauden
Pflanztöpfe: Atelier Vierkant, Domani