Planung Wohnhausanlage A


WOHNEN AM WASSER – FREIFLÄCHENGESTALTUNG ALS VERBINDENDES ELEMENT.
Über die Freiflächengestaltung soll die Wohnhausanlage mit der Umgebung verbunden werden. Zentrales Element ist ein vorbeifließender Bach, dessen Uferbereich zu einem Aufenthaltsort mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten aufgewertet werden soll. Neben einer großzügigen Uferpromenade mit Verweilmöglichkeiten auf mehreren Ebenen findet sich im Übergangsbereich zur Bebauung ein Platz mit Pflanzflächen. Die unterschiedlich hohen Pflanzbereiche aus Corten-Stahl erheben sich aus der Pflasterfläche und strukturieren den Raum.


FACTSHEET

Terrassenfläche: 2400m2
Elemente:
Holzdeck, mehrere Pflanzflächen mit Corten-Stahl-Einfassung, Gehölze, Pflasterflächen
Herrausforderung:
Verbindung von Wohnhausanlage und Umgebung